8 jahre….

ich würd ja gerne mal so ein paar wunderschöne zeilen wie manch andere bloggerin über ihren mann schreiben. mir fehlen dazu die worte. nur soviel:

 

i dät’s grad nommel ♥……

 

eigentlich schenken wir uns ja nichts, aber der mann meinte, es hätte schon viel zu lange keine blumen gegeben und immer nur wolle sei ja auch doof ♡

mein held – mein retter – mein alles

heute morgen kam hier ein pralles paket voller sockenwollreste an. mudder seemann hatte es auf den weg gebracht, damit mir für die monsterdecke nicht die bunte wolle ausgeht. dafür nochmal meinen ♥lichsten dank!

nach dem öffnen war ich erst mal sprachlos. ich knipste ein paar bildchen und setzte mich an den schreibtisch um noch den antrag für den kleinen held als begleitkind zur schwesterreha auszufüllen. dann stand der mann neben mir und meinte: „komm, zeig mir die wolle. du brauchst jetzt jemand, der sich mit dir freut!“

dann hab ich den karton ausgeschüttet und er hat mir die bobbelchen gezeigt, die ihm besonders gut gefallen. ein nicht-woll-junkie kann kaum verstehen, was das ganze soll. ich fand es einfach nur großartig von ihm. dafür schau ich mir dann wieder seinen nächsten super-freistoß an der ps3 an 🙂

hab ich schon mal erwähnt, wie sehr ich diesen mann liebe????

vier2013

beim aldi gab es ja mal wieder sockenwollpakete. da ich allein im januar schon über 1 kg (!) wolle verstrickt hatte, meinte der große held ich soll mir doch 3 pakete holen.

    

allein verstrickt finde ich die wolle ein wenig dünn, aber doppelt genommen gibt das prima hausschuhersatz 🙂

für den großen held hab ich das blaue paket verstrickt. ein uni-bobbel und ein gemustertes.

sie wiegen genau 100 g und der faden hat gerade noch so zum vernähen gereicht…..

mein januarbeitrag für 12fürChiChi

halswärmer 03/2013

jetzt will ich aber auch einen…… sprach der große held und sein wunsch wurde von mir umgehend in die tat umgesetzt:

202 g wiegt der hübsche

gewüsncht war blau-grau-schwarz

richtig hübsch kommt er daher

so hübsch, dass ihn mein mann nicht auf dem weg zur arbeit anziehen möchte…… männer! nachdem ich ihm versprochen habe, dass ich ja noch einen nadeln könnte, gehts dann doch 🙂

der neue kindergarten

ist gar nicht mehr so neu. seit oktober ist der kleine held nicht mehr im sprachheilkindergarten. eine erzieherin kam anfang november in die gruppe. hätte sie nicht gedacht, dass sprachprobleme vorlagen. hachmach.

war alles genau richtig, so wie wir es gemacht haben. naja – bis auf die bastlerei. denkt sich bestimmt der große held 😉

der durfte nämlich zum papa-bastelt-mir-meine-laterne-abend gehen. mamis unerwünscht.

aber dass der kleine held seine laterne soooooooooo stolz in die höhe gestreckt hat, hat den papa auch mächtig stolz gemacht….

papis bastelei

33/2012

das sockenstrickertreffen in hechingen hätten die damen aus dem norden und ich ja am liebsten in die drachenhöhle verlegt.

nach einem ersten einkauf sprang ein wunderschöner strang sofort auf die haspel und ich hab direkt im laden ein paar für meinen großen helden angestrickt.

daraus wurden dann riesendrachen. keine ahnung, was das für wolle ist. das etikett hab ich gar nicht erst mitgenommen…..

80 g

 

tolle wolle….