das erste mal….

im stadion ließ den kleinen held vor ehrfurcht erstummen. erstmal…

direkt hinter den anheizern….

 

die beiden schauen auf dem bild der mannschaft beim warm machen zu. direkt vor uns sven ulreich….

 

später dann wurden die stimmbänder aufs äußerste strapaziert und erklärt: die bösen worte darf man alle nur im stadion 😉

 

 

 

auf der heimfahrt dann eine sehr glückliche dunkelrote familie im auto. erster stadionbesuch vom kleinen held und ein heimsieg – der erste der saison – und soooooooo wichtig. dann noch die meldung, dass bayern gegen leverkusen verloren hat. hach war das ein tag 🙂

Advertisements

was tun???

wenn man zu krank für die schule aber zu wenig krank für 24 stunden im bett ist???

~~~

fröschi schreibt in ein freundebuch und mami malt unmengen von lastwagen, autos, kräne und traktoren statt an der mütze weiterzustricken. aber ein ständiges „mommel“ „mommel bagger“ „mommel traktor“ ließen hier die farbstifte glühen. vor ein paar jahren waren es herzchen, blumen und unmengen von schmetterlingen….. die zeiten ändern sich :o)

nicht nur die zeiten – wohl auch die einstellung von einigen spielern. tut mir leid, aber ich glaub nicht mehr an den klassenerhalt. das was die jungs da zum teil auf dem platz abliefern…. armselig. am samstag nachmittag gab es hier dann dies hier:

na dann mal prost

auf die leistung der mannschaft im allgemeinen und die von tasci im speziellen und die fähigkeiten von freddi bobic als sportdirektor…… (spieler kaufen, die nicht spielen dürfen…..*kopfschüttel*)

zum kotzen

jetzt hat der verein einen trainer mit charisma – ein richtig guter typ!!! man erinnere sich: in der vergangenen saison war er der RETTER, der beste trainer der rückrunde. vom abstiegskampf in die euro-league…..

dann werden wichtige spieler verkauft, bzw. beenden die karriere. verstärkung??? kommt keine! tut mir leid, aber ein 2t-liga-spieler aus frankreich mag ja ein supertyp sein, aber nicht die nötige stärkung des teams. ein italiener kurz vorm karriere-ende – ob ehem. weltmeister oder nicht – ist auch nicht der bringer.

nun erlaubt sich der trainer seinen unmut darüber öffentlich – der böse – kund zu tun. und was machen die deppen vom vorstand? schmeißen ihn raus. DAS KOTZT MICH AN! sparen – sparen – sparen – DAS war der fehler. erst der gomez zu bayern, dann khedira zu real. komischerweise wollten ganz große vereine unsere spieler. zahlen ein schweinegeld dafür, aber ersatz wird dafür nicht gekauft.  wird bestimmt toll: mit dem bar bezahlten stadion in der 2ten liga zu spielen.

dunkelrot

fröschi brauchte einen neuen geldbeutel. der alte löste sich auf und die gefahr bestand, dass das taschengeld auf dem weg zur eisdiele verloren geht.

zur auswahl standen etwas kleines aus leder in türkis, wahlweise in lila (laut verkäuferin ja DIE farben der saison) oder aber mit diddl.

was fragt mein mädel? „gibt’s da keinen vom vfb?“

aber natürlich mein schatz:

~~~

und für den kleinen mann im haus gab es auch noch nachschub

~~~

sodele – jetzt bin ich auf dem laufenden. so langsam ist der kopf auch wieder ein wenig klarer. der unfall und das theater hinterher war einfach ein bißchen heftig. gestrickt wird hier eigentlich auch noch, aber nicht sehr viel und auch eher kleine sachen, die dann vielleicht mal noch in anderen blogs auftauchen. im sommer wird es hier jetzt wahrscheinlich eher ruhiger….

bestrickende grüße

ganz oder gar nicht…

eins meiner größten probleme (aber auch einer meiner tugenden) ist, dass ich keine halben sachen machen kann. also, wenn ich heute noch einmal höre: „international bin ich schon für die bayern….“

DANN KRIEG ISCH PLAQUE!!!!!!!!!!!

allez – lyon –  allez!!!!!!!!!!!!!

schwiizertüütsch

gestern abend war ja wieder mal serien-marathon bei den schweizern. montag abende stehen im zeichen von meredith, addison und seit kurzem ist greg auch montags mit dabei. die staffeln beginnen früher als bei uns und wir gehören zu den glücklichen, die den sender empfangen können.

in der werbepause wurde christian gross für die nachfolgende sportsendung angekündigt. das brachte sogar die lider des großen helden zum zucken, der wegen frühschicht mit kopf auf meinem oberschenkel gestern auf zukucken verzichtet hat (sind auch nicht wirklich seine bevorzugten serien 😉 ).

wir also die sport-lounge bei den schweizern geschaut. in interviews nach dem spiel versteh ich den gross immer – ohne nachdenken zu müssen. ich dachte auch immer, ich verstehe schwiizertüütsch, aber das war gestern abend hardcore.

mein mann und ich saßen auf dem sofa, haben uns angeschaut und dann „hä? was hat der gesagt?“….

nach 10 minuten haben wir aufgegeben. wir haben einiges verstanden, manches konnten wir herleiten, aber das meiste war einfach nur unverständlichen ch-ch-ch…..

bei soviel ch…. müssen die schweizer doch dauerhalsweh haben 🙂

bestechung…

der große held hat ja ne dauerkarte beim vfb, d.h. jedes 2te wochenende ist er in stuttgart. die jungs spielen diese saison auch championsleague – nochmal dienstag oder mittwoch in stuttgart. nun hat er von einem freund eine karte für das spiel fc bayern – vfb in münchen nächstes wochenende bekommen.

wie gut, dass gerade heute mein lieblings-wollhändler seinen stand hier aufgebaut hatte 😉 und er mit dabei war….

neue nadeln incl. futter