tag 22/06 – 11.07.2013

der letzte donnerstag in davos.

es ist kaum zu glauben, wie schnell die zeit hier vergeht. trotz unspektakulärem tagesablauf.

fröschis wöchentliches wiegen – frühstück – schulung – kindergarten – stricken mit cappuchino….. das war dann auch schon der vormittag.

zum mittagessen gab es heute spaghetti mit gemüsebolognese und zum nachtisch aprikosensorbet (jammi). es war wieder ausgesprochen lecker. allerdings bemerkt man den beginn den sommerferien in einigen bundesländern. der speisesaal füllt sich mit eltern und derer schulpflichtiger kinder, die die ferienzeit zur reha nutzen wollen.

nach dem essen machten wir gemeinsam eine kleine siesta, die wir mit lesen, malen und daddeln verbrachten. für den mittag war nichts grosses geplant, da fröschi ja ihren alphornkurs hatte. wir verbrachten deshalb die zeit völlig entspannt auf dem klinikspielplatz. zwischendurch holten wir uns 3 ein eis in der cafeteria und nach dem abendessen ging die tochter zum schwimmen mit ihrem girls-club und der kleine held und ich haben es uns mit „kung fu panda“ auf meinem bett gemütlich gemacht. zu gemütlich, wie es den anschein nahm. a. wollte nach der hälfte des films ins bett (es war gerade kurz vor halb 8) und ich konnte die augen auch kaum noch auf halten. ohne eine gestrickte masche war ich bereits im reich der träume, als die tochter um kurz nach 8 im zimmer stand. sie wechselte die dvd, zog sich mit m&ms und rivella noch ne folge „die 2“ rein und lies mich dann weiterschlafen…… die luft hier macht mich fertig 🙂

fazit des tages: keine ahnung – bin müde

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s