♥♥♥ fröschi ♥♥♥

gestern abend elterngespräch…..

obwohl nicht mehr verbindlich, war ich doch gespannt, wie die lehrerin das tochterkind so sieht. ist ja in der schule oft anders wie daheim.

was soll ich sagen???

in der schule genauso toll wie zuhause… das ganze gemobbe hat  das fröschlein nur stärker gemacht. der neid, der ihr und uns von anderen eltern und kindern entgegenschlägt, ist vollkommen berechtigt 😉

nach weihnachten mussten sich die kinder selbst einschätzen. das mussten wir als eltern dann auch noch, allerdings ohne die werte vom kind zu kennen. von 16 punkten hatten wir bei 8 eine übereinstimmung und bei den anderen waren wir max. einen punkt entfernt (die skala ging von 1-10). die lehrerin war begeistert von der selbsteinschätzung des kindes und von unserer übereinstimmung. naja – wir kennen uns ja jetzt immerhin schon über 10 jahre 😉

denkvermögen, merkfähigkeit, konzentration, notendurchschnitt……

wenn dir der profi sagt egal ob g9 oder g8 – sogar g7 wäre ihrem kind egal – DAS macht schon stolz……

und wieder einmal frage ich mich, WER dieses kind erzogen hat….

schade

dieses jahr wollten der große und der kleine held das erste mal beim fasnets-umzug hier im städtle mitlaufen.

seit heut morgen kotzen übergeben sich die männer des hauses in regelmäßigen abständen…. gut, dass ich heut frei hab 🙂

fünf2013

das tochterkind wächst und die sockenschublade leert sich langsam aber sicher.

höchste zeit für nachschub.

wolle: katja olé socks tibet – farbe 7102

60 g

die zeiten, dass ich aus einem knäul ein paar für mich und fürs tochterkind nadeln konnte, sind definitiv vorbei 🙂 bald hat sie mich!

halswärmer 04/2013

hier am ort gibt es ein wollgeschäft, dass von einer älteren dame geführt wird. sie ist 90 und im dezember erschien ein artikel in der zeitung, dass sie ihr geschäft aufgibt. mit bis zu 80 % rabatt…..

die beste schreinerin und ich haben uns dorthin begeben in der hoffnung, ein paar schnäppchen zu schießen. die dame war entrüstet über das gerücht, sie würde schließen. immerhin gab sie uns 25 % auf unsere ware (wie eigentlich schon seit jahren) und erzählte von ihrem vorhaben eine autobiografie zu schreiben.

die wolle, die mir ins körbchen sprang, wird seit jahren nicht mehr produziert. die firma erscheint nicht mal bei google… muss ich mehr dazu schreiben???

aber sie fühlt sich toll an. heißt ja auch softy. und einen halsschmeichler in ganz schlicht wollt ich schon lange…

hier ist er

er wiegt 58 g und ich hab noch wolle hier für armstulpen und einen wurm…..

vier2013

beim aldi gab es ja mal wieder sockenwollpakete. da ich allein im januar schon über 1 kg (!) wolle verstrickt hatte, meinte der große held ich soll mir doch 3 pakete holen.

    

allein verstrickt finde ich die wolle ein wenig dünn, aber doppelt genommen gibt das prima hausschuhersatz 🙂

für den großen held hab ich das blaue paket verstrickt. ein uni-bobbel und ein gemustertes.

sie wiegen genau 100 g und der faden hat gerade noch so zum vernähen gereicht…..

mein januarbeitrag für 12fürChiChi

halswärmer 03/2013

jetzt will ich aber auch einen…… sprach der große held und sein wunsch wurde von mir umgehend in die tat umgesetzt:

202 g wiegt der hübsche

gewüsncht war blau-grau-schwarz

richtig hübsch kommt er daher

so hübsch, dass ihn mein mann nicht auf dem weg zur arbeit anziehen möchte…… männer! nachdem ich ihm versprochen habe, dass ich ja noch einen nadeln könnte, gehts dann doch 🙂