alle jahre wieder

wenn ich die liste mit den zutaten für die weihnachtsbäckerei zusammenstelle, denk ich an die weltbeste oma.

ich wollte unbedingt die husarenkrapfen der nachbarin nachbacken. verzweifelt haben oma und ich versucht 800 g gemahlene haselnüsse in den teig zu kneten. hätten nur 80 g sein sollen. druckfehler im geliehenen buch, den die nachbarin vergessen hatte mitzuteilen. wenn ich die plätzchen nur sehe, denk ich an oma und wie sehr sie mir fehlt……

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s