ich sags mit mmw

 

vergangene woche hatte ich meinen letzten (!) termin bei der psychologin. ich bin wohl gar nicht so durchgeknallt und eine therapie finden wir beide gerade nicht nötig.

ich hatte 4 gesprächstermine und nach jedem ging es mir besser. mein großes problem war immer das verhalten meiner eltern – speziell meiner mutter – mir gegenüber. in einer phase „warum hat meine mami mich nicht lieb“ war dann auch kein rationales denken mehr möglich und so eine nachricht wie z.b. von dem busunfall in der schweiz hätte dann dazu geführt, dass ich meien sohn morgens nur weinend zum bus hätte bringen können….. wenn überhaupt vor lauter panik.

jedenfalls hat die psychologin beim 2ten gespräch die vermutung geäußert, dass meine mutter mich (entgegen allem was sie mir immer erzählt hat) nie gewollt hat. dieser eine kleine satz macht ALLES erklärbar. immer wenn mein vater nicht da war, hatte ich die rolle des ersatz-partners. als mein vater dann immer häufiger bei uns war, brauchte sie mich dafür nicht mehr. wahrscheinlich hat sie mich nur bekommen, weil sie damit meinen vater dazu bringen wollte ganz bei ihr zu bleiben. aber das hat nicht geklappt und er war immer nur von mittwoch abend bis freitag morgen bei uns – den rest der woche verbrachte er mit seiner ehefrau und den 2 kindern…… bis er eben irgendwann als ich teenie war ganz zu meiner mutter zog und ab da hab ich nur noch gestört – logisch!

ist aber eigentlich alles pupsegal – denn diese erklärbarkeit hilft mir so unglaublich! es ist der wahnsinn. es liegt bzw. lag nie an mir. ich bin nicht der schlechte mensch, den sie mir jahrelang versucht haben einzureden. die kritik an mir, meinem handeln, meiner figur….. alles nur, damit sie sich in besserem licht sehen können……

es ist so eine befreiung…

 

Advertisements

2 Kommentare zu “ich sags mit mmw

  1. Es freut mich, dass es dir besser geht!
    Solche Traumata, die in der Kindheit oder im Jugendalter geschehen, können sich böse festsetzen :/
    Aber jetzt kannst du wieder befreit in die Zukunft sehen! (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s