die lust fehlte….

das vergangenen weihnachtsfest war ganz komisch. lag es am wetter oder an den hormonen oder einfach nur am stress…… ich weiß es nicht. die richtige stimmung wollte einfach nicht aufkommen. muss ich mich sonst mitte oktober zurückhalten meinen geliebten weihnachtswichtel an die eßzimmerlampe zu hängen, blieb der dieses jahr in der deko-kiste. was auch daran lag, dass genau diese kiste erst nach weihnachten ausgepackt bzw. gesichtet wurde.

umziehen im dezember ist wirklich doof. da es aber ins eigene haus war, dürfte es der letzte umzug gewesen sein. hoffe ich! denn der ganze umzugsstress ist nicht im gegensatz zu dem, was andere gerade und die kommende zeit durchstehen müssen. eine bloggerin, deren witz und schreibstil ich sehr mochte, hat sich auf eine lange reise gemacht. das macht mich demütig und sehr, sehr nachdenklich! ich war so naiv und dachte mir immer wieder: DIE schafft das schon. hat sie nicht – und obwohl ich sie nicht persönlich kannte, vergeht hier kein tag ohne an sie zu denken.

 

jetzt ist ja seit dem letzten richtigen eintrag einiges passiert und ich versuch mich mal im nachtragen 🙂

das fröschi hatte einen auftritt im ballett dornröschen als fledermaus

flitti-flatti-fledermäuschen

der auftritt war recht kurz, die flittis kamen nur 2 mal ganz kurz dran. dank der zugigen garderobe und des dünnen stöffchens durfte sie danach gleich mal ein paar tage im bett bleiben….

dann war auch noch ihr 9ter geburtstag. wie befürchtet hat die komplette verwandschaft vom bodensee ihren geburtstag vergessen und auch von meinen eltern kam nichts. meine idee fand sie durchgeknallt, aber genial und sie hat sich riesig über die päckchen und karten gefreut. ich soll mich auch hier mal ein ♥liches dankeschön dalassen.

gerade erst abgestillt und schon 9......

 

ein bild von unserem weihnachtsbaum darf natürlich nicht fehlen, alben habe ich seit 5 jahren schon nicht mehr und da ist es schön, hier einen ersatz dafür zu haben.

unsere farben sind weiß und rot...... und manchmal auch ein bisschen silber

meine 2 vfb-trikots wurden noch von keinem besucher entdeckt. sie fügen sich ganz gut ins übrige farbkonzept 🙂

ole ole vfb

zu weihnachten kamen auch gerade so noch die küchengeräte. unser allerbester schreiner hatte glücklicherweise auch noch zeit und so gab es dann zu weihnachten den ersten hefezopf. ich hätte übrigens nicht gedacht, dass der neue backofen nochmal soviel größer ist, wie der alte. die bleche sind nochmal ein gutes stück länger und breiter und endlich muss ich den zopf nicht mehr vom rand kratzen.

lecker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das wetter war hier genaus herbstig-nichtwinterlich wie im rest von deutschland und den jahreswechsel haben wir dieses mal ganz allein – nur mit james und miss sophie – daheim verbracht. da ist es ja auch am schönsten….

ich wünsche euch allen ein gesundes jahr 2012. vor dem weltuntergang hab ich auch keine angst, schließlich ist marty damals ins jahr 2015 gereist 🙂

genau!

 

vorsätze gibt es groß keine, dann können sie auch nicht gebrochen werden. nur das bloggen möchte ich wieder intensivieren und die kamera besser kennenlernen, damit die fotos endlich auch mal ansehnlich werden….

 

bestrickende grüße

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s