kommen sie schnell…

ihr kind wurde angefahren!“ ist der satz, den ich bitte NIEEEEEE wieder hören will. einmal reicht.

wir waren auf dem spielplatz, leider ohne ausreichenden sonnenschutz (bei mir), weil es mal wieder nicht schnell genug ging. nach 5 minuten hab ich das dann an den armen gemerkt und es ging zurück nach hause. fröschi wollte dann aber wieder zurück auf den spielplatz, während der kleine held das wasserspielzeug im garten interessanter fand. er zog sich nackig aus und seine gummistiefel an.

keine 5 minuten später steht der nachbarjunge im garten, schaut mich mit großen, erschrockenen augen an und sagt den satz von oben. ich schrei der nachbarin, sie soll auf alex aufpassen, schnapp mir den autoschlüssel und rase los.

fröschi wurde von einem auto angefahren. lag bei ganz lieben menschen im garten und hatte feuchte tücher auf beinen und kopf. geschrieen hat sie, dass ich dachte, die beine sind ab. der polizist, der kam war überaus unfreundlich, sein kollege auch. dafür waren die sanitäter ein traum. einer hieß sebastian (und dessen tochter gleich wie fröschi), vom anderen weiß ich nicht mal den namen.  im krankenhaus wurde geröntgt – alle knochen ganz – und der bauchraum geschallt – auch alles im grünen bereich. wenn die nächsten tage nichts außergewöhnliches (starke kopfschmerzen, übelkeit) passiert, hat sie es überstanden.

im notarztwagen hat sie den sani geschockt: hat die aufschrift des fensters in spielgelschrift gelesen. incl. www. und .de. bei dem mann, der sie angefahren hat, hat sie sich zuerst entschuldigt, dass sie ihm vors auto gefahren ist und der blinker jetzt kaputt ist. sie hat sie bei den sanis und beim arzt und bei den schwestern „für alles“ bedankt und ich stand nur daneben und dachte „oh mein gott, wenn das anders ausgeganen wär……“

jetzt sitz ich hier und kann nicht aufhören zu heulen. lara schläft seit stunden und hat es ganz gut weg gesteckt und ich frag mich schon jetzt, wie ich sie jemals wieder aufs fahrrad lassen kann…..

abgelegt unter scheisstag.

eins war aber noch nett heute: vor dem ganzen trubel hat der kleine held das erste mal seine blase kontolliert entleert 😉 und war danach stolz wie bolle…..

Advertisements

9 Kommentare zu “kommen sie schnell…

  1. Mannomann Steffi,
    ich lese erst jetzt, was Deinem Töchterchen schlimmes passiert ist. Das ist ja der Alptraum schlechthin. Ich hoffe, ihr geht es mittlerweile wieder gut.

    Seid mal lieb gedrückt
    Mary

  2. die gedanken sind eh das schlimmste. wenn nachts das kopfkino losgeht… verfolgt mich gerade ähnlich wie der alarm der sauerstoffsättigung im krankenhaus. aber das geht auch wieder vorbei. hoff ich jedenfalls, sonst seh ich für laras führerschein schwarz 🙂

  3. mensch Steffi, mir ist der Schrecken gleich mit in die Knochen gefahren 😦

    Ich hoffe, der kleinen Maus geht es gut und ihr gluckt dieses Wochenende so richtig schön beieinander und genießt Euer Zusammensein und Dasein – das wird einem doch wieder ganz doll bewußt, wenn ich Deine Geschichte lese.

    1000 Knuddler und liebe Grüße
    Ute

    • wir haben das ganze wochenende gegluckt…. ich muss mich immer noch zusammenreißen beim drandenken, dass ich nicht gleich wieder losheul.

      danke für die knuddler – tut gut

      lg
      steffi

  4. Oh mein Gott, nein, das will man nie nie nie im Leben hören!

    Aber Gott sei Dank, dass es relativ glimpflich ausgegangen ist.

    (Ich bin übrigens mal unter einem Lastwagen gelandet und ist nix passiert, nur das Fahrrad war Totalschrott. Meiner Mutter dürfte es ähnlich gegangen sein wie Dir, als sie benachrichtigt wurde).

    So long,
    Corinna

    • wenn das ein lastwagen oder traktor gewesen wäre….. mag ich gar nicht dran denken.

      das ist echt horror, aber sie wird nieeeeeee wieder ohne mind. 2 x kucken über die straße…

      lg
      steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s