flammkuchen

wir hatten nochmal besuch vom kundendienst, denn ich war mir sicher, dass da was mit dem thermostat nicht stimmt.

der gute mann wollte sofort, ohne überhaupt zu messen, den thermostat austauschen. wir konnten ihn dann dazu überreden, erst mal eine messung vorzunehmen. dabei kam folgendes raus:

  • wenn der backofen auf 180 ° eingestellt wird, dann heizt er nur auf          170 °
  • wenn man den backofen während er an ist, öffnet und die temperatur dadurch sinkt, heizt er bei den eingestellten 180 ° erst wieder, wenn die temperatur bis auf 157 ° sinkt (der backofen zeigt dann aber immer noch eine temperatur von mind. 170 ° an)
  • bei den benötigten 180 ° kann es dann also sehr gut sein, dass das backgut innerhalb des ofens gut und gerne mal knappe 20 minuten weit unter der angegebenen temperatur ist (bei so geschichten wie dem krustenbraten sind die werte noch viel extremer)

das alles sei aber innerhalb der toleranz. HA-HA-HA! ach ja und nach dem ersten vorheizen würde die temperatur sowieso nie stimmen. man muss den herd immer einschalten und dann warten bis der ofen zum dritten mal wieder einschält….. das dauert dann gerne mal ne 3/4tel stunde….. hab ich noch nie gehört und jetzt wäre es mir dann sehr recht, wenn ich mein altes backofenmodel wieder bekomm!!!

der flammkuchen hier war eine echte herausforderung. nach rezept gings gar nicht, nach anleitung des backofenherstellers auch nicht. der speck war extrem knusprig und mit nur-unterhitze konnte ich den boden gerade noch retten….

eine wissenschaft für sich dieser backofen....

teig aus 200 g mehl, 2 el öl, 125 ml wasser und etwas salz

belag aus 1 becher schmand mit einem schuss milch cremig gerührt, darauf dann zwiebeln und speck nach belieben (hier schwarzwälder schinken in streifen geschnitten)

backen wie ein blech pizza… ist ja von ofen zu ofen verschieden ;o)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s