ich bin sowas von angekommen

dieser gedanke kam mir heute abend. vom geburtsvorbereitungskurs von fröschi sind noch 3 mamis „übrig“ mit denen wir uns alle 4 wochen getroffen haben. immer abwechselnd bei einer zuhause mit allen kindern.

inzwischen hat jede mindestens 2 und dementsprechend termine. kinderturnen, flötenunterricht, schwimmkurs, trompete, handball, fußball, ….

heute haben wir uns das erste mal in 7 jahren abends und ohne kinder getroffen. ich war zuerst da und saß ein weilchen in der verabredeten kneipe alleine vor meinem milchkaffee. von 2000 bis anfang 2002 war ich oft dort und fand es immer ganz toll da.

und heute? saß ich da und sah die einen, die nach dem feierabend noch kurz was zusammen trinken wollen und die anderen, die dann etwas später auf einen hock mit der clique reinkommen. und ich war soooooo froh, dass ich das nicht mehr muss oder brauch. ehrlich! ich fand es ganz wunderbar, dass das treffen mit meinen mädels geklappt hat, aber alle 4 wochen brauch ich das nicht. ich finde es toll, abends zuhause zu sein, meine kinder wohl behütet und schlafend im bett zu haben und mit meinem held zusammen zu sein.

eins meiner mädels hat sich mit ihrem mann ein haus gekauft und ist jetzt so nach und nach am kisten auspacken. dabei kam das hier zum vorschein:

ein ganz altes schätzchen

ein paar socken, dass sie während ihrer schulzeit begonnen hat. seitdem liegt es in einer feinen kleinen tasche in einem umzugskarton und wurde heute befreit. wenn ich möchte, könnte ich es wegschmeißen. ich stricks fertig und bring es ihr beim nächsten treffen wieder mit (hallo??? das sind vielleicht noch 10-15 runden an der spitze).

in dem karton, in dem sie die dinge hatte, die sie irgendwann unbedingt mal noch machen möchte (aber nun die einsicht hatte, dass es bei 90 % der sachen nie dazu kommen wird), waren auch diese 3 bobbels

calzino color - 75/25 - farbe 0358 (von coats)

regia 4-fädig color - 75/25 - farbe 05441

regia stretch cotton castello color - farbe 04429

aus einem davon strick ich der guten auch noch ein paar…. das auspacken hat mich richtig gefreut!

Advertisements

2 Kommentare zu “ich bin sowas von angekommen

    • hab ich und ich find es ganz o.k.! die socken sind dadurch am bündchen noch elastischer.

      wenn du lange farbverläufe suchst, dann versuch doch mal von schoppel die zauberbälle oder mittlerweile bieten die ganzen großen hersteller auch sockenwolle à la „hand-dye-effect“ an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s