ein- und ausblicke in der neuen wohnung

hier in der neuen wohnung fühle ich mich so richtig angekommen. so als ob das alles genau so sein muss. ein tolles gefühl!

alle kisten sind ausgepackt… na ja – fast alle. aber die, die jetzt noch rumstehen, sind nicht wirklich wichtig. 2 bananenkisten mit bastelschrankzeugs und ansonsten kisten mit sachen für ebay.

endlich konnten wir unsere vfb-ecke wieder aufhängen bzw. -bauen. mein mann fragt mich immer wieder, ob das wirklich o.k. für mich ist. diese vfb-präsenz im wohnzimmer ;o) (bei seinen kumpels hätten die frauen was dagegen) er vergißt einfach zu schnell, dass es ja meine idee war. auch wenn wir damit vielleicht nicht in „schöner wohnen“ landen…. mir gefällts und es gehört einfach zu unserer dunkelroten familie.

dunkelrot

einen weiteren einblich gewähre ich in unsere küche. nur einen ganz kleinen. in den brotkorb.

die ersten laugenwecken und laugenknoten. viele haben ja mit hefeteig so ihre mühen. ich auch…. da geht man mal kurz in die waschküche und dann:

das geht was

springt einen der teig schon an 😉 das endergebnis war mal wieder superlecker

laut mann und sprechendem kind: besser wie gekauft

und jetzt noch ein ausblick: aus unserem wohnzimmerfenster

herrlich

hinter nebelschwaden das kloster sießen. berta hummel lebte dort als franziskanerin.

sobald der kleine held seinen mittagsschlaf beendet (seit halb 2) schrauben wir in den kinderzimmern noch metall-leisten an die wand. damit fröschi endlich ihre geliebten pferdeposter aufhängen kann. kann sie mit magneten ganz einfach nach lust und laune selber wechseln und hinterläßt keine spuren wie reißnägel oder tesa….

kaum den satz beendet, schon ist er wach. heute abend wird beim tatort gestrickt. babyschuhe müssen her. die schwägerin der besten trauzeugin von allen hat eine pauline bekommen.

bestrickende grüße

Advertisements

3 Kommentare zu “ein- und ausblicke in der neuen wohnung

  1. Das klingt doch super bisher!
    Die VfB-Ecke finde ich ganz witzig.
    Wir haben soetwas nicht, Schatzis Verein spielt nicht so toll, ich glaube, da würde er sich schämen, wenn alle wüssten, für wen sein Herz schlägt… 😉
    Aber immerhin 2. Liga, auch ok, oder? 😀

    Liebe Grüße,
    Krabbe

    • wir fühlen uns auch richtig wohl. und das mit 40 qm weniger. aber die wohnung vorher war einfach zuuuuuu groß. jetzt ist es genau richtig.

      für welchen verein schlägt denn sein herz? ich find das ja viel besser, für einen verein zu sein, auch wenn der mal nicht so toll spielt, wie ständig zu wechseln (so einen haben wir im bekanntenkreis – örks)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s