noch einmal schlafen

dann ist es erstmal geschafft und wir versuchen zur ruhe zu kommen. gesagtes zu vergessen, getanes zu verzeihen und endlich wieder familie sein.

hier wurde heute mit einem strahlenden lächeln jedes fitzelchen in kisten gepackt. ganz wichtig war unter anderem ein altes handtuch… und natürlich noch ein paar polly-dingsbums-teilchen… und immer noch fleißig am lügen und ärgern.

meinem magen geht es übrigens (ohne arztzermin) blendend, denn ich weiß nach dieser woche, dass ich hier nicht versagt habe! ich wußte nur nicht, wie abgrundtiefschwarz manche kinderseelen sein können.

Advertisements

2 Kommentare zu “noch einmal schlafen

  1. Hallo,
    ich bin durch Brau Bruellen zu Ihnen gekommen.
    Schöner Blog.
    Und aber auch gerade ein schwieriges Thema…
    Hoffe, alles kommt wieder ins Lot!
    LG
    Bea
    P.S. Habe für Sie als Super Mum gestimmt, weil Sie ganz bestimmt nicht versagt haben. (aber 12 Jahre kann manchmal verdammt schwierig sein)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s